Wie viele Teemuseen gibt es in Italien?

In vielen Ländern sind Teemuseen recht verbreitet, in Italien stellen sie hingegen eine echte Rarität dar.

Soweit uns bekannt ist, gibt es sogar nur ein einziges. Dieses hat es dafür in sich: Unter anderem beheimatet es eine Dauerausstellung von über 500 chinesischen Teekannen. In der Teestube, wo der Eintritt nur barfuß gestattet ist, stehen je nach Saison bis zu 150 Teesorten aus aller Welt zur Auswahl. Wer das Museum besuchen möchte, ist herzlichst willkommen. Zu finden ist es in der kleinen Ortschaft Raddusa im Herzen Siziliens.

Sie haben Fragen? Wir beantworten sie gern.

J. Bünting Teehandelshaus GmbH & Comp. · Brunnenstraße 37 · 26789 Leer/Ostfriesland